NOMOS TANGENTE 38 Ärzte ohne Grenzen – 50ans de MSF mit Stahlboden

1.620,00 

NOMOS  TANGENTE  38 Sondermodell Ärzte ohne Grenzen 50 ans de MSF mit Stahlboden

NOMOS Glashütte, eine der wenigen inhabergeführten Uhrenmanufakturen weltweit, baut feinste mechanische Zeitmesser im sächsischen Glashütte. Deutsche Ingenieurskunst, feinste Produktgestaltung (in der Tradition von Bauhaus und Werkbund), vor allem aber Glashütter Uhrmacherhandwerk – dank dieses Dreiklangs sind NOMOS-Uhren in jeder Hinsicht von höchster Qualität. Sie wurden bis heute mehr als 160 Mal ausgezeichnet: für uhrmacherisches Können, für Design und Qualität.

Bessere Zeiten tun not: NOMOS  TANGENTE  38 Ärzte ohne Grenzen

Zum 50 jährigen Bestehen der Nothilfeorganisation hat die Tangente 38 ein dunkelgraues Textilband bekommen und trägt auf sechs Uhr den Schriftzug „50 ans de Mèdecins Sans Frontières“.

2021 Exemplare von Sondermodell Tangente 38 gibt es zum Jubiläumsjahr von Ärzte ohne Grenzen – 100 Euro einer jeden verkauften Uhr fließen direkt in die Nothilfe.

Mehr Tangente, genau genommen: knapp drei Millimeter im Vergleich zum klassischen 35-Millimeter-Modell. Das topfgerade Gehäuse wirkt so noch flacher, die Uhr auffallend großzügig.
Bauhaus? Ja, auch das. Die Tangente, die Ur-NOMOS-Uhr, folgt dem Leitspruch: Form folgt der Funktion. Und wurde so zum Klassiker.

Werk
Der Klassiker von NOMOS Glashütte, die Nummer eins: Handaufzugswerk Alpha, von Hand gebaut, läuft und läuft und läuft – hochpräzise, hochgelobt. Einmal aufgezogen, arbeitet es verlässlich bis zu 43 Stunden.

Fein verpackt
Die Handaufzugsuhren werden in der NOMOS-Uhrenbox ausgeliefert. Diese Box aus schwarzem Pappelholz bietet Platz für Ihre Lieblingsuhr samt Garantiebuch.

Die Uhr wird mit einer internationalen 2-Jahresgarantiekarte des Herstellers verschickt.

Alle Bilder Copyright: NOMOS Glashütte

Artikelnummer: 4-165.S50 Kategorie: Schlagwörter:
Zusätzliche Information
Produktdetails

Gehäuse: Edelstahl, zweiteilig. Glas: Saphirglas. Edelstahlboden. Handaufzug. Wasserdicht bis 3atm (spritzwassergeschützt). Zifferblatt galvanisiert weiß versilbert, Schriftzug 50 ans de Mèdecins Sans Frontières auf 6 Uhr, rote 12, Zeiger schwarz oxidiert.
Referenz 165.S50

Größe

Durchmesser 37,5mm, Höhe 6,7mm
Limitierungsgravur: Limited Edition Tangente – 50 ans de Mèdecins Sans Frontières xx/2021

Uhrwerk

Alpha – hauseigenes Manufakturkaliber mit Handaufzug, Werkhöhe 2,6mm, Durchmesser 10 1/2 Linien (23,3mm), Gangreserve ca. 43 Stunden, Sekundenstopp, Glashütter Gesperr, Glashütter Dreiviertelplatine, Feinregulierung in 6 Lagen, 17 Rubine, temperaturgebläute Schrauben, rhodinierte Werkoberflächen mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage, Sperr- und Kronrad mit Glashütter Sonnenschliff

Armband

Textilband dunkelgrau, gewebt, wasserfest, Bandanstoß 19mm. Flügelschließe eckig, Edelstahl