Goldschmiede

Schöne Handarbeit

In unserer Meisterwerkstatt bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre ganz individuellen Wünsche zu erfüllen.

Gold in verschiedenen Farblegierungen, Platin, Palladium und Silber stehen hier als Edelmetalle im Vordergrund. Brillanten, Perlen und Farbedelsteine sind unsere bevorzugten „Akzentpunkte“.

Unsere Kriterien an Schmuck:

Klarheit und Ästhetik in der Formgebungzeitgenössisches Verständnis von Schmuckgestaltunghohe QualitätWertigkeit und Nachhaltigkeit der MaterialienVerwendung von Recycling-GoldBrillanten und Edelsteine nur aus zertifizierten Quellen


Anfertigung

In unserer Goldschmiedewerkstatt können wir nahezu alle Schmuckanfertigungen anbieten:

  • Ringe
  • Ohrschmuck
  • Ketten / Anhänger
  • Colliers
  • Armschmuck
  • Broschen
  • Anstecknadeln
  • Stickpins

Edelsteine

Farbedelsteine beziehen wir ausschließlich von Steinschleifereien in Deutschland, mit denen wir in jahrelangem Vertrauen verbunden sind. Diese Händler reisen regelmäßig selbst an die Lagerstätten, um sich vor Ort von gerechten und unbedenklichen Produktionsbedingungen zu überzeugen.

Alle unsere Brillanten / Diamanten stammen aus nachweislich zertifizierten Quellen. Jeder unserer Zulieferer unterstützt den Kimberley-Prozess des World Diamond Council (WDC), um den Handel mit Konfliktdiamanten zu unterbinden. Heute sind nachweislich weit mehr als 99 Prozent aller weltweit gehandelten Diamanten konfliktfrei.

Größere Edelsteine dürfen im Vordergrund stehen. Um die Schönheit des Minerals zu betonen, muss sich das Material hier formal unterordnen. Bei Farbedelsteinen favorisieren wir Sonderschliffe wie den Tafelschliff, den Sonnenschliff oder den Roulette-Cut für:

  • Turmalin
  • Aquamarin
  • Peridot
  • Citrin
  • Beryll
  • Mandaringranat
  • Maligranat
  • Amethyst

Geschichte

„Das kleine KRA“ wurde im Februar 1991 als kleine Filiale der damaligen Firma „Kramer Schmuckstücke“ aus Travemünde gegründet. Die ursprünglichen Geschäftsräume in der Königstraße 67a lagen auf der anderen Seite der Buchhandlung Hugendubel.

2001 ist die Goldschmiede – im gleichen Gebäude – nur ein paar Meter weiter in die heutigen Geschäftsräume umgezogen. Hier ist alles heller, schöner und größer.

Die Galerie mit offener Werkstatt befindet sich in einem neoklassizistischen Gebäude aus der Jahrhundertwende und wird von einem wunderschönen Kreuzrippengewölbe geprägt. Hier präsentieren wir unseren Schmuck in schlichtem, sachlichen Interieur.

2007 übernahm Goldschmiedemeister Jürgen Ziegenbein „Das kleine KRA“, nachdem er dort bereits 10 Jahre als Geschäftsführer angestellt war.

Philosophie

Wir verstehen uns als Forum für zeitgenössische Goldschmiedekunst und innovatives, zeitloses Design. Unsere Werkstattgalerie hat sich dem Schmuck von „Heute“ verschrieben. Unsere Zielsetzung ist es, wertige und gleichzeitig nachhaltige Produkte anzubieten.

„Wir wollen die Menschen glücklich machen.“

Schmuck ist etwas sehr emotionales, typabhängiges. Oft werden mit bestimmten Stücken auch besondere Anlässe im Leben verknüpft, wie z.B. Familienereignisse oder persönliche Belohnungen. Gerade diese Schmuckstücke tragen neben der normalen Funktion des „Schmückens“ auch die Erinnerung als ideellen Wert in sich.

Deshalb ist es unser großer Wunsch, das „richtige“ Schmuckstück für die Persönlichkeit des Trägers zu fertigen. Manchmal haben wir Stücke auch für längere Zeit am Lager, bis sie den perfekt passenden Menschen „finden“.

Wir freuen uns immer sehr, wenn Kunden noch nach vielen Jahren zu uns kommen, um uns zu berichten, dass wir deren Lieblingsstück angefertigt haben. Das ist für uns die schönste Motivation!

Die Freude des Kunden an unseren Schmuckstücken ist für uns unbezahlbar.

Wir

Jürgen Ziegenbein

geb. 1965, verh. 1 Tochter

„Klarheit und Ästhetik im Design und ein breites, formales Spektrum sind mein Ziel. Oft liegt in der Einfachheit der Gestaltung der Schlüssel zur ausgewogenen Form.“

1985
Abitur, Alfeld/Leine
1985
Goldschmiedeausbildung, Alfeld/Leine
1989
Gesellenprüfung, Innung Hildesheim
1989
Goldschmiedegeselle, Bremen
1992
Fachschule für Gold- und Silberschmiede, Essen
1994
Meisterprüfung, HWK Düsseldorf
staatl. geprüfter Gestalter für Schmuck und Gerät, Essen
1994
Goldschmiedemeister in Anstellung, Hannover
1997
Geschäftsführer „Das kleine KRA“ , Lübeck
2007
Inhaber „Das kleine KRA“ , Lübeck

Anke Loh-Petersen

geb. 1964, verh. 2 Töchter

„Die Faszination von Schmuck liegt für mich nicht im Material, sondern in der Kunst der Komposition“

„In der Kunst ist die Form alles, der Stoff ist nichts“ - Heinrich Heine

1985
Abitur, Eutin
1985
Ausbildung zur Fotografin, Hamburg
1988
Ausbildung Kauffrau im Einzelhandel, Hamburg
1998
Schmuckfachverkäuferin, Hamburg
2005
Schmuckfachverkäuferin „Das kleine KRA“, Lübeck

Svenja Theierl

geb. 1987, verh. 2 Töchter

„Es ist für mich eine Freude, aus einem an sich schmucklosen Stück Rohmetall ein individuelles Schmuckstück fertigen zu dürfen, das für lange Zeit Begeisterung bereiten kann.“

2007
Abitur, Hildesheim
2007
Goldschmiedeausbildung, Hildesheim
2011
Gesellenprüfung, Innung Hildesheim
2011
Abschluss Technische Fachwirtin, HWK Hildesheim
2011
Goldschmiedegesellin, Hildesheim
2014
Goldschmiedegesellin „Das kleine KRA“, Lübeck
2015
Prüfung zur Goldschmiedemeisterin
2015
Goldschmiedemeisterin „Das kleine KRA“, Lübeck