NOMOS ORION neomatik mit Saphirglasboden

2.840,00 

NOMOS ORION neomatik mit Saphirglasboden

NOMOS Glashütte, eine der wenigen inhabergeführten Uhrenmanufakturen weltweit, baut feinste mechanische Zeitmesser im sächsischen Glashütte. Deutsche Ingenieurskunst, feinste Produktgestaltung (in der Tradition von Bauhaus und Werkbund), vor allem aber Glashütter Uhrmacherhandwerk – dank dieses Dreiklangs sind NOMOS-Uhren in jeder Hinsicht von höchster Qualität. Sie wurden bis heute mehr als 160 Mal ausgezeichnet: für uhrmacherisches Können, für Design und Qualität.

Schlichte Schönheit: NOMOS ORION neomatik
Eine Automatikuhr, handaufzugsflach und dabei hochpräzise: Diese Kombination war unbezahlbar – bis zu dieser Uhr. Ausgestattet mit Wunderwerk DUW 3001, ist Orion neomatik ein Meisterstück deutscher Ingenieurs- und Handwerkskunst. Und schön: Schwarze und rote Zeiger setzen moderne Akzente, eine cyanblaue Minuterie sorgt für eine Prise Avantgarde.
Bei Orion hat NOMOS das Weglassen auf die Spitze getrieben: Diese Uhr ist noch konsequenter, noch klarer als alle anderen NOMOS Uhren. Orion ist ein Modell fürs Leben, mindestens.
Der Schwung des Gehäuses und die Wölbung des Glases erinnern an andere Zeiten, manchen an künftige und manchen an vergangene; doch am besten trifft wohl: Orion ist zeit- wie alterslos. Mit klaren, aber weichen Linien, die Hand und Arm und Augen schmeicheln, übt sich die Uhr in perfekter Zurückhaltung, ist von schlichtester Schönheit.
Gewölbtes Saphirglas, gewölbter Boden: Ihren Kurven verdankt Orion auch ihren Namen. Denn von der Seite betrachtet sieht die linsenförmige Uhr aus wie ein Ufo, wie ein Raumschiff, wie Orion eben.
Details sind es, die klar machen: Ein eleganterer Begleiter ist kaum zu finden.

Werk
Ultraflach, nämlich nur 3,2 Millimeter, hochpräzise und ausgestattet mit dem hauseigenen NOMOS-Swing-System (das Herz, das für beste Gangeigenschaften sorgt): Automatikkaliber DUW 3001 setzt neue Standards. Uhrmacherisch, und auch in Sachen Eleganz.

Band
Exklusiv für die Uhren der Serie neomatik: das rembordierte Band aus Horween Genuine Shell Cordovan. Dieses Leder ist dick, glatt und dicht – und NOMOS-Armbänder daraus besonders langlebig. Bei dieser edlen rembordierten Variante werden Ober- und Unterleder nicht nur vernäht, sondern zusätzlich fugenlos miteinander verbunden.

Fein verpackt
NOMOS Automatikuhren kommen im feinen Lederetui – der perfekte Begleiter auch für Wochenendtrips und Welttourneen. Das schwarze Rindsleder ist wunderbar weich und schützt Ihren Zeitmesser aufs Schönste.

Die Uhr wird mit einer internationalen 2-Jahresgarantiekarte des Herstellers verschickt.

Alle Bilder Copyright: NOMOS Glashütte

Artikelnummer: 4-392 Kategorie: Schlagwörter:
Beschreibung
Zusätzliche Information
Produktdetails

Gehäuse: Edelstahl, dreiteilig. Glas: gewölbtes Saphirglas. Gewölbter Saphirglasboden. Aufzug: Automatik. Wasserdicht bis 3atm (spritzwassergeschützt). Zifferblatt galvanisiert, weiß versilbert, Minuterie cyanblau. Zeiger schwarz oxidiert, Sekundenzeiger rot.
Referenz 392

Größe

Durchmesser 36,0mm, Höhe 8,5mm

Uhrwerk

DUW 3001 – neomatik Manufakturkaliber mit Automatikaufzug, Werkhöhe 3,2mm, Durchmesser 12 3/4 Linien (28,8mm), Gangreserve ca. 43 Stunden, NOMOS-Swing-System, temperaturgebläute Unruhspirale, NOMOS-Unruhbrücke, Sekundenstopp, beidseitig aufziehender Rotor, Glashütter Dreiviertelplatine, DUW-Reguliersystem, Feinregulierung in 6 Lagen, 27 Rubine, temperaturgebläute Schrauben, rhodinierte Werkoberflächen mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage.

Armband

Horween Genuine Shell Cordovan, schwarz, rembordiert, Bandanstoß 18mm

Anmelden

Passwort vergessen?